Meilensteine und Fahrzeugablieferungen

Mittwoch, 22. Dezember 2021

Anspruchsvolles Gelände

Es bleibt nichts übrig, wenn die Tschopp Holzindustrie AG (Buttisholz) das fein duftende Rundholz verarbeitet. Sie ist bekannt für Schalungsplatten und das Restholz wird zu Pellets, Wärme und Ökostrom verarbeitet. Steve Rogger ist für den Nachschub des vielseitigen Rohstoffes zuständig. Er wird ab sofort die schmalen, oft schlammigen und manchmal steilen Waldstrassen mit seinem neuen Arbeitskumpel - einem VOLVO FH-540 6x2R - bezwingen. Wir wünschen dem sympathischen Duo viel Spass und allzeit gute und sichere Fahrt!

Ein grosses Dankeschön geht an die Tschopp Holzindustrie AG für ihre langjährige Treue zur Marke Volvo und zu unserem Unternehmen. Einen weiteren Dank geht an Markus Blättler von der Volvo Group (Schweiz) AG für diesen spannenden Auslieferungsauftrag.

Montag, 6. Dezember 2021

Weihnachtsbaum im Topf

Dieses und viele andere nachhaltige Angebote erhalten Sie aktuell bei der Haller AG Baumschule, Oftringen. Brandaktuell ist auch dieser neue Iveco Daily 35C16HA8. Wir dürfen dem kompetenten Team von Martina und Andreas Haller (links) drei neue Iveco Daily liefern. Hier ist das Fahrzeug Nr. 2 mit Alu-Brücke. Wir danken der Firma Haller für ihre langjährige Treue zu unserem Unternehmen, die angenehme Zusammenarbeit und diesen spannenden Auftrag. 

Donnerstag, 7. Oktober 2021

Lieblingsräume

Mit schönen Materialien und Farben hat die Firma Ernst & Cie. AG aus Holziken unsere Büros so fantastisch möbliert, dass wir uns alle (pudel)wohl fühlen. Die wunderbaren, pflegeleichten ECHO-Büromöbel werden seit heute sorgsam mit diesem neuen IVECO Daily 35S16 ausgeliefert.

Wir wünschen dem ganzen Team allzeit gute Fahrt und bedanken uns herzlich für diesen interessanten Auftrag.

Dienstag, 31. August 2021

Stark wie Bär

Dieser flinke und wendige Daily 35S16A8V gehört ab sofort zum Fuhrpark der Bär Kleintransporte. Es ist nicht der erste IVECO, den das dynamische und flexible Unternehmen aus Rothrist für seine Kurierdienste und Transporte einsetzt. Wir danken Jakob Bär für seinen Auftrag, seine langjährige Treue zu uns und der Marke IVECO und wünschen ihm und seinem Team allzeit gute Fahrt sowie #happydaily !

Freitag, 9. Juli 2021

Edel und stark

Dienstleistungsbewusst, Qualität und innovative Produkte - so lernten wir die Firma Zaugg, Rohrbach, beim Bau unserer neuen Werkstatt kennen. So freut es uns besonders, dass wir heute dieses FH16-Energiepaket an das Zaugg-Team ausliefern dürfen. Übrigens, es ist bereits das zweite 750 PS-starke Fahrzeug aus dem Hause VOLVO, welches das Familienunternehmen gekauft hat. Dafür und für die unkomplizierte Zusammenarbeit bedanken wir uns bei allen Zaugg-Mitarbeitenden von Herzen.  Wir wünschen Chauffeur Daniel (links) allzeit gute Fahrt und viel Freude mit seinem neuen, starken Kumpel. Rechts auf dem Bild: Thomas Ruf, Werkstattleiter. 

Samstag, 3. Juli 2021

Drehmomentvorteile

Verbrauchsarm, komfortabel, stark - diese und viele weitere Attribute passen perfekt zum neuen VOLVO FH-460 der Mösch Transporte AG, Wegenstetten. Dank Turbo Compound-Motor kann der Treibstoff-Verbrauch noch weiter gesenkt werden, als bei seinen sonst schon sparsamen Vorgängern. Wir wünschen Chauffeur Roger viel Fahrspass und ihm und dem ganzen Mösch-Team allzeit gute, sichere Fahrt. Vielen Dank für die langjährige, tolle und angenehme Zusammenarbeit!
Ein weiteres Dankeschön geht an die Volvo Group (Schweiz) AG, insbesondere an Verkaufsberater Philipp Walser, für diesen spannenden Auftrag!

Donnerstag, 15. April 2021

Baureportage

Infos zum Neubau, ein Interview mit unserem Chef und die Geschichte unseres Unternehmens finden Sie im aktuellen "Wiggertaler" (siehe Link/PDF).

Wir danken allen Inserenten, Autoren und der "Wiggertaler"-Crew für die spannende Baureportage.  

Mittwoch, 3. März 2021

Werkstatt des Jahres!

Wir sind überglücklich! Die Volvo Group (Schweiz) AG hat uns den Titel "Werkstatt des Jahres 2020" verliehen. Ein fantastisches Gefühl und eine grossartige Wertschätzung, die uns alle unglaublich freut! Es zeigt deutlich, wie wichtig der Faktor Mensch ist. Diesen Preis haben wir nicht für unser altes Werkstatt-Gebäude erhalten. Nein, unsere Team-Mitglieder haben ihn mit ihrem Einsatzwillen und ihrer Leidenschaft für starke Fahrzeuge erarbeitet.